Salü!!
(so wird man hier begrüßt^^)

nachdem annabell psychischen stress auf mich ausgeübt hat mit ihrem neuen blog, update ich euch jetzt hier auch mal

das semester ist jetzt schon zur hälfte um (wie schnell das geht!) und ich chill noch immer ein wenig vor mich hin XD
allerdings werde ich ein bisschen nervös bei dem gedanken an die prüfungen, die ich schreiben muss. weiß gar nicht, was ich da genau alles können muss….~_~
bis jetzt musste ich nur eine halbe seite zur frage zum verhältnis von sex und gender schreiben und 50 zeilen zur alten und neuen sozialen frage. dann noch 2 gruppenpräsentationen machen und das wars bis jetzt. ist also nicht sooo super stressig gewesen.

ach ja, meinen stundenplan wollte ich euch ja noch vorführen^^

Montag:
10:15h - 12:00h - Interdisziplinäre Ringvorlesung zur Einführung in die Geschlechterforschung
12:15h - 14:00h - Tutorat zur Interdisziplinäre Ringvorlesung zur Einführung in die Geschlechterforschung
16:15h - 18:00h - Gesellschaftswissenschaftliche Methoden I

Dienstag:
8:15h - 10:00h - Einführung in die Gesellschaftswissenschaften I
10:15h - 12:00h - Hexenverfolgung in der Frühen Neuzeit (15.-18. Jahrhundert)
16:15h - 18:00h - Grundkurs I: Kultur- und sozialwissenschaftliche Grundlagen der Nachhaltigkeit

Mittwoch:
Frei

Donnerstag:
10:15h - 12:00h - Einführung in die Geschlechtertheorie(n) I
12:15h - 14:00h - Tutorat zur Einführung in die Geschlechtertheorie(n) I

Freitag:
Frei

wie ihr seht, ist das jetzt nicht soo das volle programm ;D
im nächsten semester werde ich mehr belegen…jetzt weiß ich ja ungefähr, wie das studieren so läuft.

ich hoffe mal, bei euch läuft alles blendend?^^
ein bisschen vermisse ich euch ja schon…und unsere schönen trinkgelage XD

heute hatte ich übrigens besuch von nadine (eine super lustige schweizerin^^). wir haben kaffee bzw. tee getrunken und ein bisschen gequatscht u. rumgeblödelt. wir beide haben leider nur eine vorlesung zusammen und da reden wir dann auch immer (ich werde in der prüfung versagen XDD). aber sie ist echt zu lustig. ihr würdet sie sicher auch mögen

naja ich kenne schon so einige leute aus meinen vorlesungen (zumindest vom sehen). es hat sich bei uns auch schon ein „kleiner kreis“ von leuten, die sich in den vorlesungen immer zusammensetzen, gebildet.

in der letzten vorlesung haben wir übrigens ein musikvideo von lady gaga geguckt und über madonna geredet XD es ging eben um musikvideos und popkultur. war ziemlich cool.
und in einer anderen vorlesung haben wir ein queen video geguckt xDD

also gender studies sind echt super, gesellschaftswissenschaften sind irgendwie….naja unspannend.
habe jetzt auch nicht so viel dazu belegt. halt diese empirischen methoden (statistik kommt auch noch dran, das ist leider pflicht -.-) und eben die einführungen zu gesellschaftswissenschaften.
da kommen dann verschiedene dozenten, die über ihr fach reden. hatten da bis jetzt humangeographie, politikwisschenschaften, soziologie, kulturanthropologie und eben gender studies (das war bis jetzt das beste^^) und pädagogik kommt noch. das wird (für mich) sicher auch noch interessant.
das blöde (oder auch gute) ist eben, dass man bei gesellschaftswissenschaften einen großen überblick über die themenfelder bekommen soll und im master kann man sich dann erst spezialisieren…
bei den gender studies sieht man also eher „den roten faden“ in den vorlesungen.

so jetzt seid ihr aufgeklärt :D
morgen fällt die vorlesung (u. somit auch das tutorat) aus und ich werde mal anfangen mein essay zu schreiben. vielleicht koche ich mir morgen auch mal was leckeres XD
ich bin inzwischen richtig fixiert auf essen (als meine eltern zu besuch ware, hatte ich wenigstens 3 tage wieder gutes essen…da war die welt dann wieder in ordnung xDD).

jetzt gucke ich spongebob und mische meine karten XDDD *tick hab*
übrigens werde ich jetzt mal wirklich versuchen meiner schwester die kamera abzuziehen, damit ich euch mal fotos zeigen kann

eine schöne woche wünsche ich euch noch und wir hören/lesen voneinander

stay stoned,
eure djane

3 Kommentare 4.11.09 20:39, kommentieren

Werbung